Wiesbaden

Die GFI im Rhein-Main-Gebiet

Unser Standort in Wiesbaden im Rhein-Main-Gebiet wurde im Juni 2022 eröffnet. Wir bieten hier Leistungen im Bereich der Teilhabeassistenz an Schulen und Kitas sowie Leistungen im Bereich des ambulant betreuten Wohnens an. Zudem sind wir in angrenzenden Städten und Kreisen im Rhein-Main-Gebiet aktiv.

So vielfältig wie die Menschen sind, mit denen wir zu tun haben und arbeiten, so unterschiedlich und verschieden müssen auch wir sein. Unser Team besteht daher sowohl aus motivierten Quereinsteigern aus anderen Berufsfeldern mit vielfältigen Vorerfahrungen und Talenten als auch aus fachlich ausgebildetem pädagogischem Personal.

Dachsbergstraße 2, 65201 Wiesbaden
0611/95019337

Teilhabeassistenz an Schulen und Kitas

  • Unser Leistungsangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit einer (drohenden) seelischen, körperlichen und/oder geistigen Behinderung.
  • Da es sich bei der Teilhabeassistenz um eine soziale Einzelfallhilfe handelt, ist die inhaltliche Ausgestaltung ganz auf die individuellen Erfordernisse und Bedürfnisse des jungen Menschen ausgerichtet.
  • Unsere Leistungen umfassen beispielsweise die Bereitstellung von räumlichen Orientierungshilfen innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes, die Unterstützung bei Raum- und Situationswechseln (Pausen), das physische zugänglich machen von Unterrichts- und Spielmaterialien.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Kundenstimmen

Für Eltern und Angehörige

Wir stehen Ihnen von Anfang an bei allen Fragen zur Seite und kümmern uns mit voller Hingabe um Ihre Anliegen. Wir beraten Sie falls gewünscht schon bei der Leistungsbeantragung oder bei allen anderen Fragen rund um das Thema Teilhabeassistenz . Sprechen Sie uns gerne an!

Assistenzleistungen im Betreuten Wohnen für Menschen mit Behinderung

  • Wir erbringen Assistenzleistungen im Betreuten Wohnen für Menschen mit Behinderung nach § 78 SGB IX.
  • Leistungsberechtigt sind Menschen im Sinne des § 99 SGB IX, die in einer eigenen Wohnung, allein oder in selbst gewählten Wohngemeinschaften leben und zur selbstbestimmten und eigenständigen Bewältigung des Alltages Assistenz bedürfen.
  • Diese Assistenz umfasst insbesondere Tätigkeiten, die als allgemeine Erledigungen des Alltags bezeichnet werden können. 

Für Leistungsträger, Schulen, Kooperationspartner

Bei unseren Leistungen handeln wir stets nach dem Credo so wenig Unterstützung wie möglich – soviel Hilfe wie nötig! Mit dem Beginn der Inanspruchnahme eine Leistung durch die GFI hat der junge Mensch nunmehr eine weitere Bezugsperson, die maßgeblich Einfluss auf die Entwicklung des Kindes nimmt. Aus dem systemischen Grundgedanken heraus wird klar, dass die Veränderung eines Lebenssystems die Veränderung in allen anderen Systemen zur Folge hat. Uns sind daher eine gute Kooperation und Zusammenarbeit nicht nur wichtig, sondern diese sind entscheidend für das Gelingen der Maßnahme und die angestrebten Ziele.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie haben Fragen? Wunderbar. Denn gerne stehen wir Ihnen für einen persönlichen Austausch zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Dana Haude
Standortleitung Wiesbaden

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Menü